Solisten der Münchner Philharmoniker

k 4 21.11.20 Münchner Philh. Solisten Tilodron Tassilo BaumerSamstag, 21. November 2020, 19:00 Uhr

 

Die Idee zu einem Konzert mit den Solisten der Münchner Philharmoniker
geht zurück auf den aus Prüm gebürtigen Bratscher Wolfgang Berg.
Dieser ist seit nunmehr 30 Jahren Mitglied der Münchner Philharmoniker
und konzertiert außerdem mit dem Philharmonischen Streichsextett München sowie dem Philharmonischen
Kammerorchester München seit vielen Jahren regelmäßig im In- und Ausland. 2006 war Wolfgang Berg
Mitbegründer des ODEON-Jugendsinfonieorchesters München, kümmert sich seitdem auf musikalischer
und organisatorischer Ebene um die Belange des Jugendorchesters und steht neben seiner
Dozententätigkeit dem Orchester als künstlerischer Mentor zur Verfügung. Seit November 2010 ist das
ODEON-Jugendsinfonieorchester München offizielles Patenorchester der Münchner Philharmoniker.

Beim Konzert im Haus Beda tritt er zum dritten Mal mit ausgewählten Kollegen des international bekannten
Orchesters auf. Die „Philharmonischen Solisten“, die vor 4 Jahren ihr 25-jähriges Jubiläum feierten, bestehen
aus Konzertmeistern, Stimmführern und hochkarätigen Musikern der Münchner Philharmoniker.

Ergänzt werden sie durch den international gefragten Solotrompeter Guido Segers.

Das exquisite Ensemble ist seit vielen Jahren Gast diverser großer Festivals im In- und Ausland und
konzertiert immer wieder auch in wechselnden Besetzungen vom Duo bis zum Oktett. Mit Werken
von Vivaldi, C.P.E.Bach, Mozart, Marcello und Mendelssohn Bartholdy verspricht der Abend zu einem
musikalischen Hochgenuss zu werden.

 

Mehr Informationen zu Guido Segers


Eintrittskarten
 und bei www.ticket-regional.de


| Impressum & Haftungsausschluss | Datenschutzerklärung | Intern | admin |