Marius Preda’s Mission Cimbalom Trio

k 19.11.21 Marius Predamarius.4Freitag, 19. November 2021, 20:00 Uhr

Marius Preda, ein unglaublich virtuoser Musiker, spielt
neben dem Cimbalom (ein mit Klöppeln geschlagenes
Hackbrett) auch Klavier, Akkordeon, Geige, Vibrafon,
Kontrabass und Panflöte. Sein Hauptinstrument ist
und bleibt aber das Cimbalom und er ist der erste Hackbrett-Spieler in
der Geschichte des Jazz! Mit seinem Projekt „Mission Cimbalom“ will
er einem breiteren Jazz-Publikum dieses Instrument vorstellen.

Seinem ausgeprägten Sinn für die Jazzsprache fügt Preda auch Elemente
des Latin-Jazz, Salsa, Afro-Cuban, Arabisch und natürlich des Blues hinzu.
Gypsy-Swing Erfahrung sammelte Preda ab 2002 als langjähriger Solist im
berühmten Rosenberg Trio.

Line Up:
Marius Preda (Cimbalom, Akkordeon, Violine)
Joris Teepe (Bass)
Taco Gorter (Drums)

Das Konzert ist eine Gemeinschaftsveranstaltung der Dr.-Hanns- Simon-Stiftung
und der Jazz-Initiative Eifel e.V.

Mehr Informationen zu Marius Preda

Eintrittskarten


| Impressum & Haftungsausschluss | Datenschutzerklärung | Intern | admin |