Christoph Soldan und die Stuttgarter Kammersolisten

4. Solda P1100066Sonntag, 2. Februar 2019, 19:00 Uhr


Die Stuttgarter Kammersolisten wurden 2014 vom Geiger Daniel
Rehfeldt zusammen mit dem Pianisten Christoph Soldan gegründet.


Neben Konzerten innerhalb Deutschlands führte eine erste größere
Auslandstournee das Ensemble noch im Herbst 2014 nach Korea. 2016 gastierten
Christoph Soldan und die Stuttgarter Kammersolisten mit Klavierkonzerten Mozarts
innerhalb Deutschlands u. a. im Kloster Seeon. In der Saison 2018/19 treten
Christoph Soldan und die Stuttgarter Kammersolisten im Rahmen verschiedener
Festivals und Konzertreihen in insgesamt 18 Konzerten innerhalb Europas auf, darunter
auch in einer eigenen Reihe im weißen Saal des Neuen Schlosses in Stuttgart und im
Schloss Schleißheim/München.

Im Rahmen der Konzerte im Haus Beda präsentiert das Ensemble Robert Schumanns
Klavierquintett opus 44 als zentrales Werk, das als Vorbild für alle Klavierquintette
fungierte, die im Laufe des 19. Jahrhunderts von anderen Komponisten geschaffen wurden.


Programm: Wolfgang Amadeus Mozart, Peter Tschaikowsky, Franz Schubert und Robert Schumann

 

Mehr Informationen zu Christoph Soldan und den Stuttgarter Kammersolisten

Eintrittskarten und bei www.ticket-regional.de

 

 

 

 


| Impressum | Datenschutzerklärung | Haftungsausschluss (Disclaimer) | Intern | admin |

 

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.