„Peggy Lee & Benny Goodman“

k 4 International Swing QuartetSven UhrmannEngelbert Wrobel’s International Swing Quartet feat
und Nicki Parrott


Mittwoch, 06. November 2019, 20:00 Uhr


Das International Swing Quartet setzt sich aus weitgereisten Musikern
zusammen, die zweifelsohne zur Weltspitze im Bereich des Swing gehören.

Nicki Parrott, die australische Bassistin und Sängerin, „könnte jeden dazu bringen,
Jazz zu lieben“ (Cabaret Szene 2013). „…Parrott ist die Lady-Bassistin und Sängerin,
deren Schönheit mit ihrer Musikalität übereinstimmt“ (Downbeat November 2010).
In Japan sind 2 ihrer CDs zum „Jazz Vocal Album of the Year“ gekürt worden.


Über den Klarinettisten und Saxofonisten Engelbert Wrobel schrieb das Magazin
„The American Rag“: „Wrobel spielt Goodman nicht einfach nur nach, seine
Interpretation reflektiert immer perfekt den Geist des großen Bandleaders. ...
Engelbert Wrobel ist ein deutscher Holzbläser, der einen Sturm entfachen kann.“


Thilo Wagner ist einer der versiertesten Pianisten der internationalen Swing Szene.
Er spielte mit sehr vielen Größen des Jazz und gewann 1998 den Solistenpreis des
Festivals in Vienne (Frankreich).

Vervollständigt wird das Quartett durch den australischen Gitarristen David Blenkhorn.
Er gehört zu den weltweit wenigen Spitzengitarristen, die sich auf die ältere
Jazz-Stilistik konzentrieren und ist zudem ein hervorragender Sänger.


Das Konzert ist eine Gemeinschaftsveranstaltung der Dr.-Hanns-Simon-Stiftung
und der Jazz-Initiative Eifel e.V.

 

Mehr Informationen zum Engelbert Wrobel’s International Swing Quartet und Nicki Parrott

 

Eintrittskarten und bei www.ticket-regional.de

 


| Impressum | Datenschutzerklärung | Haftungsausschluss (Disclaimer) | Intern | admin |

 

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok