Faszination Tiefdruck 2012

Marianne Thomas Unendlich + SignArbeiten aus dem VHS-Kurs „Radieren"
21. Oktober bis 11. November 2012

Vernissage: Sonntag, den 21. Oktober 2012, um 15.00 Uhr

in den Räumen der Städtischen Bibliothek der
Dr.-Hanns-Simon- Stiftung, Brodenheckstraße 13 - 15

 

1982 gründete Christa Horster die Mal- und Modellierschule Haus Beda. Seit 1983 finden hier in Zusammenarbeit mit der VHS Bitburg bildnerische Kurse statt. Ein besonderes Angebot ist der Kurs „Tiefdruck / Radieren", der durch die Einrichtung einer Werkstatt, insbesondere durch die Anschaffung einer schweren Nova-Wenzel-Presse ermöglicht wurde. Wegen dieser Presse nutzen neben Hobbykünstlern vielfach auch Grafiker und andere bildende Künstler den Kurs, mit viel Freude und überraschenden Ergebnissen. Da jeder Teilnehmer pro Semester 1 Arbeit ins Archiv gibt, ist inzwischen eine ansehnliche Sammlung entstanden.
Die Ausstellung zeigt vor allem Arbeiten aus den aktuellen Kursen, aber auch einige aus dem Archiv.

Die Kurse werden seit 1983 von Frau Ursula Hülsewig begleitet.


| Impressum | Datenschutzerklärung | Haftungsausschluss (Disclaimer) | Intern | admin |

 

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok