Europäische Vereinigung Bildender Künstler 26.01 bis 02.03.2014

k-EVBKAusstellung der Preisträger
26. Januar bis 02. März 2014
Vernissage: Sonntag, 26. Januar, 11.00 Uhr

Die Europäische Vereinigung Bildender Künstler (EVBK) versteht sich als eine Arbeitsgemeinschaft bildender Künstler und wirbt seit Ihrer Gründung 1997 für den europäischen Gedanken im Eifel-Ardennen Raum. Das Erkennen, Fördern und Präsentieren neuer künstlerischer, kreativer Strömungen gehört zu den Hauptzielen der EVBK. Die Zusammenarbeit der Mitgliedstaaten Frankreich, Belgien
und Luxemburg betont in Anerkennung der nationalen Besonderheiten das Gewicht der Kultur für die Entwicklung der europäischen kulturellen Gemeinschaft, die von Freundschaft getragen werden soll.

Die jährlich im Sommer stattfindende Jahresausstellung sowie Gruppen- und Einzelausstellungen von Mitgliedern des Vereins und deren Teilnahme an internationalen Ausstellungen dienen ebenso
wie die Verleihung des Kaiser-Lothar-Preises der Vertiefung der europäischen Idee.

Eintritt frei.

Mehr zur Europäischen Vereinigung Bildender Künstler (EVBK)

Öffnungszeiten:
Wechselausstellungen in der Galerie
dienstags - freitags 15.00 bis 18.00 Uhr
samstags, sonn- und feiertags 14.00 bis 18.00 Uhr
montags geschlossen

Öffnungszeiten:
Fritz-von-Wille-Museum
dienstags 14.00 bis 17.00 Uhr
Während der Wechselausstellungen ist das Museum zusätzlich
samstags/sonntags/feiertags von 14.00 bis 18.00 Uhr geöffnet;
Eintritt: 2 Euro.

Besichtigungen des Hauses Beda und des Museums
mit Führung sind möglich, bitte vereinbaren Sie hierzu einen Termin unter
Telefon: 06561/9645–0, oder E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


| Impressum | Datenschutzerklärung | Haftungsausschluss (Disclaimer) | Intern | admin |

 

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok