Sommerakademie für Klavier und Kammermusik in Konz (26.08.2012)

Marta Liñares Viz, Klavier; Tim Oberbillig, Violoncello; Orlando Millaá, Klavier


Sonntag, 26. August 2012 , 19 Uhr

  

Paul Trein, Pianist, Dirigent und Klavierpädagoge, gründete 1993 den Verein „Vogel als Prophet" benannt nach dem gleichnamigen Klavierwerk von Robert Schumann aus dem Zyklus „Waldszenen" op. 82. Zweck des Vereins ist die „Förderung des künstlerischen Klavierspiels"; gute, ernsthafte junge Pianisten werden in ihrer musikalischen Entwicklung unterstützt. Seit 1994 gibt es alljährlich die „Sommerakademien" in Konz, zu denen inzwischen Musiker aus mehr als 25 verschiedenen Ländern kommen.

 

Mitwirkende:
Marta Liñares Viz, Klavier   Tim Oberbillig, Violoncello   Orlando Millaá, Klavier

Komponisten:
Frédéric Chopin ist der typische Klavierkomponist und seine Werke sind Lieblinge des Publikums und ein wahrer Schatz für jeden Pianisten. John Ireland ist ein englischer Komponist, der zunächst eine gewisse Anlehnung an Brahms fand, später jedoch eine Neigung zu impressionistischen Klängen entwickelte.Federico Mompou ist ebenso ein Komponist modernerer Zeit. Seine „Suburbis" haben lebendige Rhythmen und ausdrucksvolle melodische Linien. Francis Poulenc war Pianist, so dominiert die Klaviermusik sein Schaffen. Jedoch schrieb er zahlreiche Sonaten für andere Instrumente, wie für das Violoncello.

Mehr Informationen zur Sommerakademie Konz

Karten

 


| Impressum | Datenschutzerklärung | Haftungsausschluss (Disclaimer) | Intern | admin |

 

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok