Christoph Soldan und die Schlesischen Kammersolisten (01.02.2015)

k-4. Konzert Christoph Soldan 2014Sonntag, 1. Februar 2015, 19.00 Uhr

Es gibt gewiss eine Reihe von Konzertprogrammen, in denen Werke Haydns und
Ravels zur Aufführung gelangen – allerdings nacheinander!

Dieses Programm im Haus Beda sieht allerdings vor, die Werke
beider Komponisten so miteinander zu verschränken, dass sich einzelne
Sätze einer Haydn’schen Klaviersonate mit den Klavierstücken Ravels abwechseln. Was es damit auf sich
hat, und warum zwei unterschiedliche Klangwelten direkt aufeinandertreffen, wird der Pianist
Christoph Soldan dem Bitburger Publikum im Haus Beda erläutern.

Im zweiten Teil dieses besonderen Konzertes erklingen die Bearbeitungen von Hits aus den 60er und
70er Jahren von Darius Zboch, dem Konzertmeister der in Bitburg bereits bekannten „Schlesischen
Kammersolisten“. Darius Zboch schafft seit Jahren immer neue Werke dieses Genres, das man als
echtes „Cross-Over“-Projekt bezeichnen kann, kombiniert es doch die „Hits“ mit klassischer Musik
auf so subtile Weise, dass die Zuhörer/innen kaum bewusst sagen könnten, was Ihnen beim ersten
Hören bekannter vorkam. Diese Arrangements haben in Bitburg bereits eine eigene Fangemeinde gefunden!

Programm:
M. Ravel (1875 – 1937):                             “Une Barque sur lócean” aus: “Miroirs”

J. Haydn (1732 – 1809):                              Klaviersonate h- moll Nr. 47
                                                                               1. Satz: allegro moderato

M. Ravel:                                                       Valse noble et sentimentale Nr. 4

J. Haydn:                                                        Klaviersonate h- moll nr. 47
                                                                               2. Satz: Menuet

M. Ravel:                                                       “L´Oiseaux tristes” aus: “Miroirs”                              

J. Haydn:                                                        Klaviersonate h-moll Nr. 47
                                                                                3. Satz: Finale - presto

M. Ravel (1875 – 1937):                             “Ondine” aus “Gaspard de la nuit”



                                                           P A U S E



Darius Zboch (geb. 1967):                           Bearbeitungen von Jüdischen Liedern und

                                                             unterschiedlichen Evergreens:   
                                                                             

                                                                         Ticket to the Moon - Electic Light Orchestra
                                                             Just the way you are - Billy Joel
                                                             Esa Einai - traditionelle jüdischeMelodie
                                                             Unchain my Heart - Ray Charles
                                                             The House of the Rising Sun - The Animals
                                                             Hoy Artzi Moladti - Naomi Shemer
                                                             Love me tender - Elvis Presley
                                                             Sorry, seems to be a hardest word - Elton John
                                                             Through the Mist of Your Eyes - Yair Dalal
                                                             Diana - Paul Anka
                                                             Por una Cabeza - Carlos Gardel
                                                             Ajde Jano - traditionelle serbischeMelodie


Christoph Soldan - Klavier
Schlesische Kammersolisten, Kattowitz
Darius Zboch – Violine
Jakub Lysik – Violine
Joroslaw Marzec – Viola
Katarzyna Biedrowska – Violoncello
Krzysztof Korzen - Kontrabaß


Mehr Informationen zu den Schlesischen Kammersolisten und Christoph Soldan

Karten


| Impressum | Datenschutzerklärung | Haftungsausschluss (Disclaimer) | Intern | admin |

 

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok