Katharina Nieß – Marcus Dahm (11.10.2014

k-3. Konzert NIESS DAHMSamstag, 11. Oktober 2014, 19.00 Uhr

Katharina Nieß wurde in Trier geboren und wuchs in einer Musikerfamilie auf. Ihren ersten Gesangsunterricht erhielt sie bei Frau Ursula Thies in Trier. Sie studierte Operngesang an der Hochschule für Musik und Tanz in Köln und schloss ihr Studium mit dem Diplom und
das folgende Aufbaustudium mit dem Master of Music/Operngesang ab. Wichtige Impulse gaben ihr außerdem Meisterkurse bei Prof. Thomas Heyer (Frankfurt) und Gemma Visser (Eijsden, NL). In der letzten Spielzeit trat die Sängerin bei den Burgfestspielen Bad Vilbel, der Jungen Oper Rhein-Main und im Opernloft Hamburg in Erscheinung. Auch in diesem Jahr gehört sie dem Ensemble der Jungen Oper Rhein Main an.

Marcus Dahm studierte an der Katholischen Hochschule für Kirchenmusik St. Gregorius in Aachen, wo er 2007 das Kantorenexamen ablegte, u. a. Orgel bei Prof. Michael Hoppe, Klavier bei Raymond Janssen und Chor- und Orchesterleitung bei Prof. Steffen Schreyer.
Prägende Einflüsse übten Prof. Eric Ericson und Prof. Anders Eby an der Königlichen Musikhochschule in Stockholm auf ihn aus. Er tritt regelmäßig als Dirigent, Solist und Kammermusiker hervor. Seine Kompositionen werden im In- und Ausland aufgeführt und aufgezeichnet. Dem bedeutenden trierischen Choralforscher Michael Hermesdorff,
widmete er zu dessen 125. Todestag im Jahr 2010 eine Ausstellung am Trierer Dom.

Programm:
Robert Schumann: 1841 komponierter Liedkreis „Frauenliebe und -leben“,
weitere Lieder und Klaviermusik der schwedischen Romantik

Mehr Informationen zu Katharina Nieß und Marcus Dahm

Karten


| Impressum | Datenschutzerklärung | Haftungsausschluss (Disclaimer) | Intern | admin |

 

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok