Das Tschechoslowakische Kammerduo (05.10.2013)

k-3. Abo  Komorni-duo-6545Samstag, 05. Oktober 2013, 20 Uhr

Das Tschechoslowakische Kammerduo wurde 2004 von dem tschechischen
Violinisten Pavel Burdych und der slowakischen Pianistin Zuzana Berešová in der Stadt Brünn gegründet. Beide Musiker sind regelmäßig Gäste von Musikfestivals in Deutschland, Österreich, Tschechien, und der Slowakei. Jedes Jahr werden neue Projekte zu den Jubiläen berühmter Komponisten vorbereitet. Die erste CD wurde im Mai 2012 vom Verlag des Tschechischen Rundfunks Prag veröffentlicht.

Pavel Burdych ist Absolvent des Konservatoriums in Pardubice. Sein Studium des Violinenspiels und der Kammermusik beendete er im Jahr 2005 an der Janáček Akademie für Musik und Darstellende Kunst in Brno.

Zuzana Berešová ist Absolventin des Konservatoriums in Košice. Das Studium des Klavierspiels setzte sie an der Hochschule für Musische Künste Bratislava fort. Im Jahr 2005 beendete sie das Magisterstudium des Klavierspiels und der Kammermusik an der Janáček Akademie für Musik und Darstellende Kunst in Brno.
3. Abokonzert in Zusammenarbeit mit der Kulturgemeinschaft Bitburg.

Programm:
Antonín Dvořák – Sonatina G dur, op. 100
Johannes Brahms – Sonate Nr. 3 d-moll, op. 108
Max Reger – Sonate in c-moll, op. 139

Mehr Informationen zum Tschechoslowakischen Kammerduo

Karten


| Impressum | Datenschutzerklärung | Haftungsausschluss (Disclaimer) | Intern | admin |

 

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok